Erschließung WG Ringelberg 5.BA

Im Zuge der komplexen Erschließung des 5. Bauabschnittes des Wohngebietes Ringelberg durch die LEG Thüringen GmbH werden im Rahmen einer Mitwirkungsmaßnahme Gasversorgungsleitungen in den Planstraßen A, B, C, D durch die SWE Netz GmbH verlegt.
Der Leistungsumfang der Grundnetzerschließung beträgt ca. 690 m und eröffnet die Möglichkeit der erschlossenen parazellen zukünftig mit erdgas sicher zu versorgen.
Der Betriebsdruck im vorgelagerten Erdgasverteilnetz Beträgt 55 mbar.

Anbei ein Lageplan mit dem Vorhabengebiet.